ÖPNV | Straelen - Alles im grünen Bereich
Stadtlinien
Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

StadtLinienVerkehr

Die Firma Look-Busreisen betreibt innerhalb der Stadt Straelen die StadtLinien (SL) 61 bis SL 68. Dabei werden folgende Strecken bedient:

  • SL 61 (Brüxken - Herongen - Straelen)
  • SL 62 (Kastanienburg - Straelen)
  • SL 63 (Holt - Auwel - Hetzert - Boekholt - Straelen)
  • SL 64 (Holt - Hetzert - Straelen)
  • SL 65 (Boekholt - Straelen)
  • SL 66 (Broekhuysen - Herongen - Straelen)
  • SL 67 (Straelen - Holt - Vossum - Niersbroek)
  • SL 68 (Kastanienburg - Westerbroek - Holt)

Die StadtLinien werden montags bis freitags an Schultagen von 9.00 - 15.35 Uhr bedient. Die Fahrpläne sind auf der Internetseite der NIAG online einsehbar

Eine telefonische Anmeldung ist bis spätestens 60 Minuten vor der Abfahrtzeit möglich. Dies ist notwendig um die Koordination des StadtLinienVerkehrs zu gewährleisten. Die Anmelde-Nummer lautet: (0 28 34) 702 300.

Informationen zu den Fahrpreisen finden Sie unter Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.

  • AnrufSammelTaxi

    Ergänzend sei auf das AnrufSammelTaxi (AST) hingewiesen, das  innerhalb des Stadtgebietes montags bis freitags von ca. 20.00 Uhr bis 0.30 Uhr, samstags von ca. 16.00 Uhr bis 0.30 Uhr und sonn- sowie feiertags von ca. 9.00 Uhr bis 0.30 Uhr jeweils einmal stündlich fährt. Innerhalb des Stadtgebietes kann mit dem AST von einer Abfahrtstelle, das sind alle im Stadtgebiet mit dem AST-Zeichen (roten Ball) gekennzeichneten Bushaltestellen, zu jedem beliebigen Ziel - bis vor die Haustür - gefahren werden.
    Wie bisher ist eine telefonische Fahrtanmeldung 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrtzeit notwendig.
    Die Anmelde-Nummer lautet: (02834) 702 400.


  • Night-Mover 2.0

    Das Projekt „Night-Mover 2.0“ ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine sichere Heimfahrt. Durch die Nutzung der „Night-Mover 2.0“-App wird bei einer Fahrt mit einem der teilnehmenden Taxi- und Mietwagenunternehmen ein Zuschuss von 6,00 Euro pro berechtigter Person vom Fahrpreis abgezogen.
    Sie sind

    • zwischen 16 und 26 Jahre alt und möchten
    • sicher mit einem Taxi oder Mietwagen
    • von einer Veranstaltung innerhalb oder außerhalb des Kreises Kleve
    • in den Nächten
      • von freitags auf samstags,
      • von samstags auf sonntags,
      • vor gesetzlichen Feiertagen und
      • an Karneval (Altweiber bis zur Nacht vor Aschermittwoch),
    • jeweils in der Zeit von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr des Folgetages
    • zu Ihrer Wohnadresse im Kreis Kleve

    gebracht werden?

    Dann können Sie die „Night-Mover 2.0“-App nutzen. Die kostenfreie App finden Sie im jeweiligen App-Store (Android oder iOS). Um die App nutzen zu können registrieren Sie sich mit Ihren Daten. Eine ausführliche Anleitung zur „Night-Mover 2.0“-App finden Sie hier. Eine Liste der am „Night-Mover 2.0“ teilnehmenden Taxi- und Mietwagenunternehmen finden Sie hier. Zudem kann das jeweilige Unternehmen auch per Direktwahlfunktion in der App kontaktiert werden. 
    Sie erhalten auf Anforderung ein Fahrticket, mit dem Sie am Nutzungstag bei allen teilnehmenden Taxi- und Mietwagenunternehmen eine Heimfahrt pro Nacht um 5,00 € vergünstigt bekommen. Bei Fahrgemeinschaften mit anderen Berechtigten summiert sich der Kostenvorteil. Weitergehende Informationen sowie die Ticketanforderung finden Sie auf den Internetseiten des Kreises Kleve.

  • ÖPNV Entwicklungsplan

    ÖPNV- Entwicklungsplan / kommunaler Nahvehrsplan für die Stadt Straelen 2019 - 2029

    Die Stadt Straelen ist Aufgabenträger für den kommunalen ÖPNV (öffentlicher Personennahverkehr). Sie ist zuständig für die Definition von Umfang und Qualität des ÖPNV-Angebotes sowie dessen Vergabe.

    Die Stadt Straelen hat nun in enger Zusammenarbeit mit der Planungsgesellschaft Verkehr Köln (PGV) einen ÖPNV-Entwicklungsplan für den Zeitraum von 2019 bis 2029 erstellt. Dieser wurde in der Sitzung des Rates der Stadt Straelen am 21.12.2017 einstimmig beschlossen. Der verbindliche und somit rechtliche ÖPNV-Entwicklungsplan beinhaltet Umfang und Qualität der Angebote und Infrastrukturen (Fahrzeuge und Haltestellen) des kommunalen ÖPNV sowie die Ziele ab Dezember 2019 in der Stadt Straelen.

    Der ÖPNV-Entwicklungsplan beinhaltet neben den Rahmenbedingungen auch den Status Quo der acht StadtLinien (SL61 bis SL68). Zudem werden folgende Punkte im Plan behandelt.
     - die Entwicklungsprognosen,
     - die Schwachstellenanalyse,
     - das ÖPNV-Konzept 2019 bis 2029 für die Stadt Straelen,
     - der weitere Untersuchungsbedarf,
     - der Umsetzungszeitplan und die Fristen,
     - sowie die Kosten und die Finanzierung.
     Außerdem geht es auch um den sogenannten „Nachbarortsverkehr" zwischen den Städten Straelen und Geldern durch die Linien 35 und 69.

    Der gesamte ÖPNV-Entwicklungsplan kann hier eingesehen werden.

Kontakt / Links
Keine Abteilungen gefunden.