Ansicht Baustelle Westwell
Straßenbau und Straßenunterhaltung

Ein gut ausgebautes, leistungsfähiges und verkehrssicheres Straßennetz ist Grundvoraussetzung für wettbewerbsfähige Standortbedingungen. Es ermöglicht Mobilität, die ihrerseits Voraussetzung ist für Wachstum und Beschäftigung unserer Wirtschaft und sorgt für Wohn- und Lebensqualität. Im Spannungsfeld zwischen Bürgern, Wirtschaft und Natur plant, baut und unterhält die Stadt Straelen für alle Verkehrsteilnehmer ein leistungsfähiges und sicheres Straßennetz.

Sicht auf die Baustelle Westwall

Das öffentliche Straßen- und Wegenetz der Stadt Straelen und der Ortschaften, ist rund 350 km lang. Dabei machen die Wirtschaftswege mit einer Länge von ca. 280 km die längste Strecke aus. Zu den Straßen gehören neben der Fahrbahn, Geh- und Radwege, Grünstreifen und Pflanzbeete, Parkstreifen und Parkplätze, Bauwerke, Verkehrszeichen und Lichtsignalanlagen, sowie die Straßenbeleuchtung.

  • Bundes-, Landes- und Kreisstraßen fallen nicht in die Zuständigkeit der Kommune

    Bundes- und Landesstraßen

    Straßen NRW -Straßenmeisterei Geldern

    Kapellener Straße 4-6, 47608 Geldern
    Telefon 02831-9712-0

    Straßenmeisterei Geldern


    Kreisstraßen

    Kreis Kleve Bauverwaltungs GmbH

    Dr.-Franken-Str. 1, 47551 Bedburg-Hau
    Telefon 02821-97709-0

    Kreis Kleve Bauverwaltungs GmbH


  • Gemeindestraßen und Wege

    Alle städtischen Anlagen werden entsprechend ihrer Bedeutung bzw. Nutzung durch die Mitarbeiter des Baubetriebshofes der Stadt Straelen turnusmäßig kontrolliert, instandgesetzt bzw. saniert.

    Die Ausführung von Unterhaltungsarbeiten größeren Umfangs- und Neubauten werden an Tiefbaufachfirmen in Auftrag gegeben. So werden z. B. jährlich 2 x die Straßeneinläufe (Senken) gereinigt. Des Weiteren wird an Wirtschaftswegen mindestens 1 x jährlich die Bankette geschnitten.

    Um einen guten und verkehrsansprechenden Straßenzustand zu erhalten ist daher Ihre Mithilfe besonders wichtig.

    Ein kleines Loch wird schnell ganz groß. Witterungsbedingt oder in Folge eines Unfalls ergeben sich Gefahrenpunkte, die bei der Kontrolle einen oder zwei Tage vorher nicht vorhanden oder nicht zu erkennen waren.

    Wir sind dankbar für jede Information zu einer Gefahrenstelle. Je genauer dabei die Beschreibung des Standortes ist, desto effektiver kann die Reparatur erfolgen.

  • Beschilderung und Markierung

    Die Stadt Straelen darf selbständig keine Verkehrszeichen aufstellen, Straßenmarkierungen aufbringen oder Temp 30-Zonen bzw. verkehrsberuhigte Bereiche einrichten.

    Hierzu ist die Anordnung der Straßenverkehrsbehörde des Kreises Kleve erforderlich.

Kontakt / Links
Keine Abteilungen gefunden.