Radfahren und Knotenpunkte

Fossa-Route

Die Fossa-Route

Begeben Sie sich auf die Spuren des unvollendeten historischen Kanals zwischen Rhein und Maas. Die Route führt Sie durch die Gemeinden Arcen, Lomm und Velden in den Niederlanden sowie durch die Städte Geldern und Straelen. Fahren Sie durch abwechslungsreiche Landschaften, entlang von historischen Schlössern, Bauernhöfen und Mühlen. Die Route hat eine Gesamtlänge von rund 70 km., kann aber auch in zwei Teilabschnitten von 35 km. und 45 km. gefahren werden. Die Routenführung erfolgt über sechseckige Schilder mit dem Schriftzug "Fossa-Route".´

2
true

Auf den Spuren der Fossa Eugeniana

Bereits im Jahr 1626, zur Zeit des Spanisch-Niederländischen Krieges begannen die begannen die Spanier mit dem Bau der Fossa Eugeniana. Die Idee war, den Rhein, die Maas und die Schelde miteinander zu verbinden, um so einen Teil der Binnenschifffahrt aus dem holländischen Gebiet zu übernehmen. Darüber hinaus sollte der Kanal als zusätzliche Verteidigungslinie dienen. 

2
true

Der Kanal wurde jedoch nie fertig gestellt. Bereits im Jahr 1627 wurden die spanischen Truppen aus der Region abgezogen. Die Niederländer eroberten daraufhin große Teile des Gebietes zurück und zerstörten wichtige Mühlen, Schleusen und Schanzen. Durch die Rückschläge wurde das Projekt beendet und nie wieder aufgenommen. 

Kontakt

Keine Abteilungen gefunden.