Grüne Couch

Wahlen

Wahlen

Landratswahl im Kreis Kleve am 27. November 2022

Nach dem Wechsel von Landrätin Silke Gorißen ins Kabinett der Landesregierung Nordrhein-Westfalens stehen im Kreis Kleve Neuwahlen für das Amt der Landrätin bzw. des Landrats an. Die Wahl findet am 27. November 2022 statt, eine mögliche Stichwahl wäre am 11. Dezember 2022. Die Stadt Straelen sucht noch ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Wahlvorstände.

  • Hintergrund

    • Die bei der Kommunalwahl 2020 gewählte Landrätin des Kreises Kleve, Frau Silke Gorißen, wurde am 29.06.2022 zur Ministerin des Landeskabinetts des Landes Nordrhein-Westfale ernannt. Gemäß den Bestimmungen des Kommunalwahlgesetzes in Verbindung mit der Kreisordnung für das Land Nordrhein-Westfalen ist eine Neuwahl durchzuführen.
    • Die Bezirksregierung Düsseldorf, als zuständige Aufsichtsbehörde, hat als Neuwahltermin den 27.11.2022 festgesetzt.
    • Bei der Landratswahl wird der Landrat/die Landrätin des Kreises Kleve in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl, nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl, gewählt. Die Wahl findet als Direktwahl statt.
    • Gewählt ist die Kandidatin oder der Kandidat, der mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat.
    • Erhält von mehreren Bewerberinnen/Bewerbern keine/r mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen, findet am 11.12.2022 eine Stichwahl statt. Bei der Stichwahl ist die Bewerberin/der Bewerber gewählt, die/der von den gültigen Stimmen die höchste Stimmenzahl erhält. Bei gleicher Stimmenzahl entscheidet das von der Wahlleiterin des Kreises Kleve zu ziehende Los.
    • Da die Amtsperiode des neuen Landrates/der neuen Landrätin nicht innerhalb der ersten zwei Jahre der aktuellen Wahlperiode des Kreistages beginnt, wird der Landrat/die Landrätin bis zum Ende der nächsten Wahlperiode des Kreistages gewählt. Die Amtsperiode der neuen Landrätin bzw. des neuen Landrates endet damit erst zur übernächsten Kommunalwahl (voraussichtlich Herbst 2030).
  • Wahlhelfer/innen für die Landratswahl am 27. November 2022 sowie für eine mögliche Stichwahl am 11. Dezember 2022 gesucht

    Die Stadt Straelen sucht für die Landratswahl am 27. November 2022 sowie für eine mögliche Stichwahl am 11. Dezember 2022 noch Wahlhelfer/innen! Wer Interesse hat, ein Ehrenamt im Wahlvorstand zu übernehmen, kann sich gerne per Online-Anmeldung (siehe unten) melden.
    Voraussetzung ist die Vollendung des 16. Lebensjahres sowie die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit einer der übrigen EU-Mitgliedsstaaten.
    Für den Einsatz am Wahltag zahlt die Stadt Straelen ein Erfrischungsgeld in Höhe von 30 Euro pro Person. Für die Durchführung der Wahl wird das Straelener Stadtgebiet in 9 Stimmbezirke aufgeteilt, in denen Wahlhelfer/innen die Wahlhandlung durchzuführen und zu beaufsichtigen haben.
    Des Weiteren sind noch zwei Briefwahlvorstände einzurichten.

    Online-Anmeldung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten gerne als Wahlhelferin oder Wahlhelfer tätig werden? Dann registrieren Sie sich unter Wahlhelfer-Online.

    Die Stadt Straelen bedankt sich bereits im Voraus für die Unterstützung.

Haben Sie Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte direkt an das Wahlamt.

Rathaus Straelen
- Wahlamt -
Rathausstraße 1
47638 Straelen

Telefon:  02834/702-146
Fax:       02834/702-101
eMail: wahlen@straelen.de

Weiterführende Informationen

Kontakt 

Keine Abteilungen gefunden.