Landschaft an der niederländischen Grenze im Nebel
Straelen virtuell erleben

Möchten Sie das Straelen-Gefühl in kurzen Videos, Audios, Texten und ausdrucksstarken Bildern erleben?
Dann sind Sie hier genau richtig! Kommen Sie mit und machen Sie sich während einer virtuellen Reise
einen eigenen Eindruck von unserer l(i)ebenswerten Stadt!

  • Tipps & Hinweise zur digitalen Erkundung Straelens

    Am besten nutzen Sie für Ihre virtuelle Reise ein Endgerät im "Querformat". So wirken die Medien authentisch und beinahe real.

    Nun folgen einige allgemeine Tipps zur Bedienung.

    Dieses multimediale Reportage-Format beinhaltet neben Texten und Fotosa auch Audios und Videos. Daher sollten Ihre Lautsprecher eingeschaltet sein.


    Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen. Wenn Sie die Seite mit einem mobilen Endgerät nutzen, reicht Ihr Finger zum Scrollen aus.


    Suchen Sie in den unterschiedlichen Kapiteln immer die weißen Kreise. Wenn Sie diese mit der Maus überfahren bzw. bei der Nutzung auf mobilen Endgeräten anklicken, dann erscheint entweder der Name des nächsten Kapitels oder Sie erhalten weiterführende Informationen.

    Dieses Symbol am mittleren rechten Rand kann dazu genutzt werden, zwischen den verscheidenen Unterkapiteln eines Kapitels hin- und herzuwechseln. Es ersetzt das Scrollen. Zeitgleich öffnet sich über dieses Symbol auch die Menü-Leiste.

    Eine weitere Möglichkeit die Menü-Leiste zu öffnen, ist dieses Symbol, das sich am oberen rechten Bildschirmrand wiederfindet.


     Hier gelangen Sie zurück zur Startseite - sprich zu dieser Seite mit allen Erläuterungen.



Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.