Schnäppchenmärkte

Schnäppchenmärkte

Das ist das El Dorado für alle Liebhaber von Trödelmärkten. Jeden Mittwoch in den Schulferien treffen sich schon früh morgens die ersten Anbieter und Käufer in der Innenstadt. Dort bauen sie ihre Stände auf und bieten alles an, was gebraucht ist bzw. nehmen alles in Augenschein, was kaufenswert erscheint. Neuware ist ausdrücklich ausgeschlossen, damit der Charakter des Marktes nicht gestört wird. Es stehen 180 Plätze für Erwachsene und 120 Flächen für Kinder zur Verfügung. Sie dürfen ihre Decken rund um die Pfarrkirche St. Peter und Paul ausbreiten. Die Erwachsenen müssen ihren Standplatz vorher kaufen.

Leider finden die beliebten Schnäppchenmärkte auch in 2021 nicht statt.
Weitere Informationen zur Absage können Sie in der Presse-Information vom 29. Juni nachlesen.


Kontakt

Keine Abteilungen gefunden.