Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sitzung des Rates der Stadt Straelen am Donnerstag, 15. September

Der Rat der Stadt Straelen tagt am Donnerstag, 15. September, um 18 Uhr in der bofrost*HALLE in Straelen. 

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Punkte:

  • Genehmigung einer Dringlichen Entscheidung; Zustimmung zur Leistung einer überplanmäßigen Aufwendung/Auszahlung im Produkt 01.01.08 
  • Vorlage und Feststellung des Jahresabschlusses 2021 für den Versorgungs- und Verkehrsbetrieb der Stadt Straelen
  • Vorlage und Feststellung des Jahresabschlusses 2021 für den Abwasserbetrieb der Stadt Straelen 
  • Änderung des Stellenplans des Versorgungs- und Verkehrsbetriebes 
  • 1. Änderung des Handlungsleitfadens zum klimagerechten und nachhaltigen Planen und Bauen in Straelen 
  • Bildung eines Arbeitskreises "Stadtwerke und Energiewende" 
  • Moderationsprozess Marktplatz 
  • Fortschreibung des integrierten Handlungskonzeptes Straelen 
  • Bebauungsplan Nr. 68 "An der Kleinbahn" 
  • Fortschreibung des Abwasserbeseitigungskonzeptes der Stadt Straelen 
  • Erhöhung der Zügigkeit der Realschule "An der Fleuth" in Geldern zum Schuljahr 2023/24; Anfrage der Stadt Geldern gemäß § 80 Schulgesetz (SchulG) 
  • Einführung der Ehrenamtskarte NRW sowie der StraelenEhrenamtsCARD 
  • Zustimmung zur Leistung einer überplanmäßigen Auszahlung im Produkt 01.01.08 XVI
  • Zustimmung zur Leistung einer überplanmäßigen Aufwendung / überplanmäßigen Auszahlung im Produkt 03.01.01 – KatharinenGrundschule 
  • Jahresabschluss 2021 
  • Befreiung von der Aufstellung des Gesamtabschlusses zum 31. Dezember 2021 
  • Bericht über die finanziellen Auswirkungen der Aufnahme ukrainischer Schutzsuchender 
  • Information über die über-/außerplanmäßigen Aufwendungen/Auszahlungen im II. Quartal 2022 
  • Benennung von Gremienmitgliedern: Antrag der SPD-Fraktion vom 23.08.2022


Die vollständigen Sitzungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem zu finden.