Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Schnäppchenmärkte in Straelen

Es ist wieder so weit: In Straelen ist endlich wieder Schnäppchenzeit! Traditionell finden in den Sommerferien die Straelener Schnäppchenmärkte statt! Von Mittwoch, 29. Juni, bis Mittwoch, 03. August, haben Trödler und Schnäppchenjäger in der Straelener Innenstadt an jedem Mittwoch wieder Hochsaison. Die Kartenausgabe für die Stände ist, wie in den Vorjahren auch, an der Pausenhalle der Sekundarschule Straelen auf der Fontanestraße.

Eigenbedarf für Hauseigentümer
Hauseigentümer, die ihre Hausfront selbst nutzen wollen, melden sich bitte beim Stadtmarketing Straelen im Rathaus, um diesen Platz zu reservieren. Reservierungen können jeweils bis eine Woche vor dem Schnäppchenmarkt angenommen werden. Ansonsten wird die Fläche an einen Trödler vergeben. Die Reservierung kostet für die eigene Hausfront 10 Euro pro Veranstaltungstag. Sie ist nicht zur Untervermietung zugelassen!

Vergabe der Plätze für Personen mit Schwerbehindertenausweis
Personen, die einen Schwerbehindertenausweis besitzen, können sich ab dem 09. Mai beim Stadtmarketing Straelen im Rathaus persönlich melden und einen Standplatz auf der Hochstraße reservieren. Die Kosten betragen ebenfalls 10 Euro pro Stand und müssen im Voraus entrichtet werden. Um die Reservierung anzunehmen, muss der Schwerbehindertenausweis, der Personalausweis und die Standgebühr vorgelegt werden.