Inhalt

Weeze und Straelen sind gemeinsam auf der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort vertreten

Meldung vom: 14.05.2020
BU: Das Blumenmädchen der Stadt Straelen, Lisa Stienen, wird auf der Landesgartenschau 2020 Rosen an die Besucherinnen und Besucher verteilen.Bildrechte: Stadt Straelen

Weeze. Lange stand nicht fest, ob und in welchem Umfang die Landesgartenschau 2020, die in diesem Jahr in Kamp-Lintfort gastiert, stattfinden wird. Nun wurde sie erfreulicherweise - wenn auch verspätet - am 05.05.2020 eröffnet und auch die Gemeinde Weeze und die Stadt Straelen freuen sich, dass sie die geplante Teilnahme doch noch realisieren können.
Stellvertretend für alle kulturellen und touristischen Betriebe der Gemeinde Weeze, werden Khalid Rashid und Marie-Christin Bauer vom Büro für Kultur und Tourismus, im Zeitraum von Montag, dem 18.05.2020 bis zum 24.05.2020 im Niederrhein Pavillon vertreten sein und gemeinsam mit der Stadt Straelen die touristischen und kulturellen Highlights der zwei Kommunen und der Region präsentieren. Hierzu zählen grenzüberschreitende Radtouren, Paddeln auf der Niers, Wandern, das Blumenmädchen aus Straelen und vieles andere mehr.
Da gewisse Besetzungsregeln für den Pavillon gelten, werden die Touristiker der Gemeinde Weeze am Mittwoch, dem 20.05.2020, am Freitag, dem 22.05.2020 und am Sonntag, dem 24.05.2020 persönlich anwesend sein. An den anderen Tagen werden die Touristiker der Stadt Straelen Annika Cleve, Margret Linßen, Christina Beckers und Uwe Bons sowie das Blumenmädchen Lisa Stienen und die Floristin Lily Beelen abwechselnd dort anwesend sein.
Unter den aktuellen Corona Bedingungen gelten besondere Maßnahmen, wie die Abstandsregeln, Maskenpflicht in bestimmten Bereichen etc. Alle Informationen finden Sie zum Beispiel auf der Internetseite der Landesgartenschau Kamp-Lintfort (https://www.kamp-lintfort2020.de/besuch/corona-massnahmen/).