Inhalt

"Theater im Grünen" am 17. August mit grenzüberschreitender Fahrradtour

Meldung vom: 30.07.2019
BU: Peter van´t Hoff, Margret Linßen vom Stadtmarketing Straelen und Rainer Niersmann vom Stadtmarketing Geldern (v.l.n.r.).Bildrechte: Stadtmarketing Straelen

Die Stiftung "Volkskultuur Arcen" veranstaltet auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit den Städten Straelen und Geldern das beliebte "Theater im Grünen". Am Samstag, 17. August ist es wieder soweit. Auf den Marktplätzen in Straelen und Geldern-Walbeck können die "Fietser" zwischen 9.30 Uhr und 11 Uhr die Routenbeschreibungen bekommen.
Das Theater im Grünen ist eine grenzüberschreitende Fahrradtour von rund 25 - 30 Kilometern, deren Streckenverlauf vorher den Teilnehmern ebenso wenig bekannt ist, wie die Überraschungen, die auf sie warten. Die Teilnahme kostet für Erwachsene fünf Euro und für Kinder bis 12 Jahre vier Euro. Kinder unter vier Jahren fahren gratis mit. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Die Beschreibung sollte aufmerksam gelesen werden und der Streckenbeschreibung sollte man auch unbedingt folgen, damit auch alle sechs Theaterplätze und Vorführungen gefunden werden können. Beim "Theater im Grünen" werden wieder internationale Künstler das Publikum begeistern. Gaukler, Artisten, Jongleure Puppentheater und Tänzer wurden engagiert. Sobald eine genügend große Gruppe an einem der Spielorte angekommen ist, geht es los.
Hauptorganisator Peter van't Hof von der Stichting Volkscultuur aus Arcen und das Orgateam haben wieder schöne Orte und besondere Künstler ausgesucht, um das Publikum zu begeistern. Jedes Jahr können die Organisatoren eine Steigerung bei den Teilnehmerzahlen verzeichnen. Das Abendprogramm auf dem Arcener Raadhuisplein beginnt um 20.15 Uhr und endet um 23 Uhr. Für alle die gerne die Natur mit dem Fahrrad erkunden, bietet das Theater im Grünen die Möglichkeit einen abwechslungsreichen Tag zu erleben.