Inhalt

Spiel- und Bolzplätze in Straelen ab sofort gesperrt

Meldung vom: 18.03.2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus weiterhin zu verlangsamen, sperrt die Stadt Straelen ihre Spiel- und Bolzplätze ab heute, 18. März bis auf Weiteres im gesamten Stadtgebiet. Dies gilt auch für Spielmöglichkeiten auf Schulhöfen. Mit dieser Maßnahme soll wie in allen anderen Städten verhindert werden, dass sich Kinder aus verschiedenen Familien auf den Spielplätzen treffen und sich eventuell gegenseitig anstecken. „Einschränkungen wie diese sind in allen Bereichen des sozialen Lebens leider dringend notwendig, um die Infektionsketten zu unterbrechen“, erklärt Bürgermeister Hans-Josef Linßen.