Inhalt

Pressemitteilung Kreis Kleve: Schöne Bilanz für den Kreis Kleve beim STADTRADELN 2020

Meldung vom: 08.07.2020

Kreis Kleve – Das ist doch eine wirklich schöne Bilanz: Die Kreis Klever Radlerinnen und Radler kommen nach dem Ende der Aktion STADTRADELN 2020, an der sich erstmalig alle 16 Kommunen des Kreises Kleve beteiligt haben, vom Start weg bundesweit auf den zweiten Platz. Damit ist der Kreis Kleve der bisher deutschlandweit erfolgreichste Newcomer in der Kategorie 100.000 bis 499.999 Einwohner. 4.904 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem ganzen Kreisgebiet haben zwischen dem 15. Juni und dem 05. Juli 2020 unter dem Motto „Klimaschutz und Gesundheit“ möglichst viele alltägliche Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt. Geradelt sind sie dabei insgesamt über 1,1 Mio. Kilometer und haben auf diese Weise den Ausstoß von 163 Tonnen Kohlendioxid vermieden.
Die meisten Kilometer unter den 665 Teams kreisweit absolvierte dabei das Team „Haldern auf Achse“ aus Rees-Haldern: Hier beteiligten sich 68 aktive Radlerinnen und Radler und legten 28.882 Kilometer zurück.
Die Zahl der absolvierten Kilometer kann sich auch nach dem Abschluss der Aktion noch erhöhen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können noch bis zum kommenden Sonntag, 12. Juli 2020, ihre gefahrenen Kilometer selbstständig nachtragen. Bis zum 19. Juli 2020 ist dies noch über die kommunalen Koordinatoren der Aktion möglich.