Inhalt

„Nachbarn begegnen sich“ – Venlo und Straelen bekräftigen Städtefreundschaft

Meldung vom: 08.04.2019
BU: Frans Hermans (Archivar Venlo), Bürgermeister Hans-Josef Linßen, Claudia Kurfürst (Stadtarchiv Straelen), Venlos Bürgermeister Antoin Scholten und Ragdy van der Hoek (Historiker). Bildrechte: Stadtarchiv Straelen

Ein Blick in die gemeinsame Vergangenheit und auf die Entwicklung der Region Venlo-Straelen ist das Thema der zweiten Veranstaltung im Rahmen des von der Euregio Rhein Maas Nord geförderten Projektes "Nachbarn begegnen sich“. Das Stadtarchiv Straelen hat in enger Zusammenarbeit mit dem Gemeentearchief Venlo eine zweisprachige Ausstellung gestaltet, die den Zeitraum von der ersten Besiedlung bis heute in der Region Venlo-Straelen beschreibt. Bürgermeister Antoin Scholten aus Venlo und Straelens Bürgermeister Hans-Josef Linßen begrüßten zur Eröffnung im Straelener Rathaus Gäste aus beiden Städten. Beide zeigten sich hocherfreut über die gelungene Darstellung der gemeinsamen Historie in der Region und über die Möglichkeit, einander über das Projekt besser kennenzulernen und weitere Möglichkeiten auszuloten. „Ziel der gesamten Veranstaltungsreihe ist es, gemeinsame Interessen zu finden, sich auszutauschen und eine enge Zusammenarbeit zu fördern“, hob Bürgermeister Linßen in seiner Rede hervor. Unter der Leitung des Historiker Ragdy van der Hoek aus Venlo und der Straelener Stadtarchivarin Claudia Kurfürst ist eine vielschichtige und umfassende Ausstellung entstanden, die auch dank der vielen Bilder die Geschichte den Besuchern näherbringt. Die Ausstellung ist zeitgleich im Straelener Rathaus und im Stadtarchiv Venlo noch bis Ende April 2019 zu sehen. In der in deutscher und niederländischer Sprache aufgelegten Schrift "Venloos Katernen" des Gemeentearchiefs Venlo finden Interessierte alles Wissenswerte zur Ausstellung. Sie liegt kostenlos für alle Besucher im Rathaus aus. Nach der Auftaktveranstaltung anlässlich des Tages des offenen Denkmals am 15. September 2018 und der aktuellen Ausstellung in Straelen und Venlo, wird diese Reihe unter dem Motto „Nachbarn begegnen sich“ fortgesetzt. Inzwischen gab es einen Besuch eines Niederländischkurses des Straelener Gymnasiums in Venlo und am 21. Mai ist ein Orgelkonzert mit dem Straelener Organist Otto Maria Krämer in der Joriskerk in Venlo geplant.