Inhalt

Innenstadt-Workshop in Straelen

Meldung vom: 03.06.2019
BU: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops zur aktuellen Situation und Zukunft der Straelener Innenstadt. Bildrechte: Stadtmarketing Straelen

„Die Erwartungen wurden übertroffen. Die Kunst ist nun, diese euphorische Stimmung in den Alltag zu übernehmen!" Diese Bilanz zogen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Workshops, der die aktuelle Situation und Zukunft der Straelener Innenstadt zum Thema hatte. Verschiedene Akteurinnen und Akteure der Innenstadt, darunter Gewerbetreibende, Gastronomen und Mitglieder der im Innenstadtbereich aktiver Vereine, hatten sich dazu mit Vertreterinnen und Vertretern von Verwaltung, Stadtmarketing und Innenstadtmanagement im Straelener Hof getroffen, um über Ziele, Zusammenarbeit, Ressourcen und Synergien für die Innenstadt zu diskutieren. Während des Workshops, der am 8. und 22. Mai im Straelener Hof stattfand, erarbeiteten die Beteiligten Grundlagen für die strategischen Ziele der Innenstadtentwicklung und berieten über deren operative Umsetzung. Zahlreiche Ideen wurden gesammelt und diskutiert und erste konkrete Ergebnisse konnten bereits festgehalten werden. So wurden Arbeitsgruppen zu den Themen Gastronomie, Tourismus und Veranstaltungen gebildet. Am 19. Juni kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum ersten „Innenstadt Jour-fixe" zusammen, um weiterhin an der Belebung und Attraktivität der Innenstadt zu arbeiten. Diese Zusammenarbeit soll langfristig fortgeführt werden und unter Einbindung weiterer Akteurinnen und Akteure stattfinden. „Ideen für die Schublade haben wir genug, jetzt geht es um die Umsetzung", so eine Teilnehmerin.
So machten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch deutlich, dass sie alle Bürgerinnen und Bürger, alle Gewerbetreibenden und weiteren Interessierten einladen möchten, den Arbeitskreis mit ihren Ideen tatkräftig zu unterstützen. Informationen dazu erhält man bei Annika Cleve vom Stadtmarketing Straelen unter 02834/702-213, annika_cleve@straelen.de oder bei Innenstadtmanagerin Saskia Goebel unter 0151-61647576, innenstadt@straelen.de.