Inhalt

Erneuerung von Wasserleitungen an der Marienstraße

Meldung vom: 27.05.2019

Die Haupttransportleitung in Straelen vom Wasserwerk in Kastanienburg zum Wasserturm an der Marienstraße sowie die Hauptwasserleitung werden ab dem 5. Juni im Bereich der Marienstraße zwischen Römerstraße und der St.-Anno-Straße erneuert. Grund ist das fortgeschrittene Alter der dort verlegten Wasserleitungen. Die Haupttransportleitung stammt aus dem Jahr 1960, die Hauptwasserleitung wurde bereits 1935 verlegt. Der Versorgungs- und Verkehrsbetrieb der Stadt Straelen (VVS) erklärt, dass die Baumaßnahme unbedingt notwendig geworden ist, um die Wasserversorgung auf dem Stadtgebiet sicher stellen zu können. Im Zuge dieser Neuverlegung werden auch die an die Hauptwasserleitung angeschlossenen Hausanschlüsse kostenlos erneuert. Geplant sind die Arbeiten an den Wasserleitungen für den Zeitraum vom 5. Juni bis zum 30. September 2019. Sofort im Anschluss wird im Oktober in diesem Bereich die schadhafte Fahrbahndecke erneuert. In dieser Zeit muss die Marienstraße im Bereich der Römerstraße und der St.-Anno-Straße vollständig für den Durchfahrtsverkehr gesperrt bleiben. Umleitungen werden eingerichtet. Für die Anlieger wird es während der Baumaßnahme möglich sein, die eigenen Grundstücke zu erreichen. Da innerhalb der Bauzeit die Müllgefäße nicht vor dem Grundstück abgeholt werden können, wird die mit den Bauarbeiten beauftrage Firma Nienhaus am Tag vor der Leerung die Behälter am Grundstück abholen, zu Sammelpunkten bringen und sie auch wieder abholen. Für Fragen steht Monika Trienekens, Betriebsleiterin des VVS, unter der Telefonnummer 02834-702152 gerne zur Verfügung.