Inhalt

Das neue Straelener Blumenmädchen heißt Carolin Canders

Meldung vom: 23.04.2019
Das neue Straelener Blumenmädchen Carolin Canders. Bildrechte: Stadt Straelen

"Ich freue mich auf meine zukünftige Aufgabe, da ich Blumen liebe und es mich freut, wenn ich den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann", so Carolin Canders, Straelens neues Blumenmädchen. Carolin ist 22 Jahre alt und wohnt seit ihrer Geburt in Straelen. Vor kurzem hat sie ihre Ausbildung bei der Volksbank an der Niers erfolgreich abgeschlossen und ist jetzt in der Geschäftsstelle in Straelen als Kundenberaterin tätig. Ihr Vater kommt aus einer Gärtnerfamilie. Der Betrieb Futura Flowers / Europlant Canders wird von ihrem Cousin in dritter Generation geführt. In ihrer Freizeit spielt sie Saxophon im Musikverein Auwel-Holt und tanzt in der Ehrengarde der Straelener Karnevalsgesellschaft. Auf Carolin wartet ein spannendes Jahr mit vielen abwechslungsreichen Auftritten. Die offizielle Vorstellung erfolgt am Samstag, 11. Mai, auf dem Frühlingsblumenmarkt in Straelen.