Inhalt

Städtische Jugendarbeit

Das Angebot der städtischen Jugendarbeit eröffnet  (Frei-)Räume für Begegnung, Geselligkeit, und informelle Bildung mit dem Ziel, die jungen Menschen in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu unterstützen. Offenheit, Freiwilligkeit und  Mitbestimmung bilden dabei die Grundprinzipien des präventiv wirkenden Arbeitsansatzes.

Im Stadtgebiet gibt es insgesamt vier Jugendeinrichtungen, die in engem Verbund gemeinsam ein breites Spektrum der Offenen Jugendarbeit anbieten. Die Jugendeinrichtungen richten sich mit unterschiedlichem Angebot an differenzierte Zielgruppen.

Neben den Angeboten in den Jugendeinrichtungen versteht sich die Straelener Jugendarbeit dabei als genereller Ansprechpartner für die Belange der Jugend.

Diese Sozialraumorientierung zeigt sich zum Beispiel am Angebot der Aufsuchenden Jugendarbeit an den zahlreichen Freizeitanlagen, die den Jugendlichen als Treffpunkt dienen, aber auch an gemeinsamen Aktionen und Veranstaltungen auch außerhalb der Einrichtungen, an gemeinsam organisierten Ferienprogrammen, sowie an diversen Kooperationen mit anderen Institutionen, Vereinen und Partnern in Straelen.

Dritter Leistungsbereich umfasst Angebote schulbezogener Jugendsozialarbeit. In Kooperation mit allen Straelener Schulen werden Trainings zu Themen wie Selbstbehauptung, Gewaltprävention und Teamfähigkeit angeboten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite: www.just-straelen.de.

 

Ansprechpartner:

Dirk Sieben

E-Mail: dirk.sieben@just-straelen.de