Inhalt

Hundekotbeutel

Kleine und größere Hinterlassenschaften Ihrer Hunde müssen sofort entfernt werden. Dies ist nicht nur Mitmenschen gegenüber höflich, sondern auch nach der „Ordnungsbehördlichen Verordnung“ der Stadt Straelen vorgeschrieben. Wer Hundekot liegen lässt, riskiert ein Verwarngeld. Denn: Liegengelassener Kot ist unhygienisch und ein Ärgernis für die Mitmenschen!

Die Handhabung der „Hundekotbeutel“ ist ganz einfach: Die Tüte wird übergestülpt und der Haufen aufgenommen. Dann kann das Säckchen verknotet und in der Restmülltonne entsorgt werden.

Um die Hundehalter zu unterstützen, werden im Stadtgebiet punktuell Spender für die Beutel aufgestellt. Sie finden die „Robidog-Behälter“ an folgenden Stellen:

  • Marktplatz Herongen
  • Eingang Stadtgarten
  • Anfang Glasweg/Ecke Ostwall
  • Heisterweg Höhe Haus-Nr. 46
  • Fußweg Bertha-von-Suttner-Straße zum Fitnessbad „Wasserstraelen“ am Ende der Ortsbebauung

Die Hundekotbeutel erhalten Sie zusätzlich auch im Bürgerservice der Stadt Straelen.