Inhalt

Führerschein - Umtausch in EU-Führerschein

Sie sind zurzeit nicht zum Umtausch eines alten Führerscheins (grau oder rosa) in den EU-Kartenführerschein verpflichtet. Trotzdem können Sie selbstverständlich ihren alten Führerschein in einen EU-Kartenführerschein umtauschen.

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Aktueller Führerschein
  • Umtauschantrag und Unterschriftsleiste (erhältlich beim Bürgerservice oder dem Straßenverkehrsamt des Kreises Kleve)
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Sollte die Antragstellung nicht persönlich erfolgen, ist der Führerscheinantrag und die Unterschriftsleiste ausgefüllt und unterschrieben vorzulegen (bitte Hinweise auf der Unterschriftsleiste beachten).
  • Von Inhabern der Klasse 2, die das 50. Lebensjahr vollenden bzw. vollendet haben und die Fahrerlaubnis der Klasse C weiterhin benötigen, sind eine ärztliche Bescheinigung und ein augenärztliches Gutachten vorzulegen. Gleiches gilt für Inhaber der Klasse 3, sofern die beschränkte Klasse CE benötigt wird.

Für weitere Informationen steht Ihnen das Straßenverkehrsamt des Kreises Kleve zur Verfügung. Hier können Sie auch entsprechende Anträge herunterladen.