Chillzonen Schulcampus
Umgestaltung des Schulcampus

Die Stadt Straelen strebt die Umgestaltung und Aufwertung des Außengeländes des Schulzentrums Straelen an. Der Planungsraum bezieht sich auf das Schulzentrum und die dorthin und von dort wegführenden Straßenräume.

Mit der Umgestaltung werden folgende Ziele verfolgt:

Schulcampus Vorplanung
  • ein Gelände mit eigenem einheitlichem Charakter,
  • ein multifunktionales integriertes Außengelände, auch für außerschulische Zwecke,
  • attraktive Grünanlagen,
  • eine optimierte und geordnete Verkehrs- und Parkplatzsituation,
  • die Umgestaltung und Einbeziehung der Fontanestraße,
  • Spiel-, Bewegungs-, Aufenthalts- und Kommunikationszonen für Schüler/innen unterschiedlicher Altersgruppen sowie Bürgerschaft,
  • ein einheitliches Beleuchtungssystem,
  • eine gute Orientierung durch verbesserte und einheitliche Wegweiser,
  • ein attraktiver Außenbereich des Städtischen Jugendzentrums JuSt

Da die Stadt Straelen Wert auf eine umfassende Beteiligung der verschiedenen Nutzergruppen sowie der Öffentlichkeit
legte, wurde der Auftrag zur Planung der Umgestaltung an zwei kooperierende Büros vergeben:
Das Büro Mersmann Landschaftsarchitekten aus Krefeld war Auftragnehmer und zuständig für die Planung,
das Büro STADTRAUMKONZEPT aus Dortmund als Kooperationspartner konzipierte die Beteiligung und
führte die verschiedenen Veranstaltungen durch. Hierbei wurden Beteiligungsaktivitäten in allen Schulklassen, den Lehrerkollegien, per Elternfragebögen und im JuSt durchgeführt.
Das Projekt zur Planung der Umgestaltung startete Ende November 2018. Die Präsentation der Vorentwurfsplanung
fand Anfang September 2019 statt. Daraufhin wurde im Oktober 2019 eine interne Projektgruppe eingerichtet, die das beauftragte Planungsbüro Mersmann bei der Fortschreibung der Vorplanung zur Entwurfsplanung unterstützt hat. Den Zuwendungsbescheid hat die Stadt Straelen im Juni 2020 erhalten.

Für 2021 ist vorgesehen, dass der Schulcampus nun auch in vier Bauabschnitten bautechnisch umgestaltet wird. Der erste Bauabschnitt wird am 01.03.2021 starten und die Umgestaltung des Schulcampus soll mit Beendigung des vierten Bauabschnitts am 01.02.2022 abgeschlossen werden.


Kontakt / Links
Keine Abteilungen gefunden.