Inhalt

Sachbeschädigungen in Straelen aufgeklärt

Meldung vom: 15.05.2018
Graffiti-Schmierereien

Wieder haben über das vergangene, lange Wochenende, Unbekannte in Straelen mit Graffiti-Schmierereien ihre sogenannten "Tags" als territoriale Markierungen hinterlassen. Diesmal traf es den Bereich der Fahrradkellerrampe am städtischen Gymnasium. Strafantrag wurde seitens der Stadt Straelen zwischenzeitlich gestellt. Möglich, dass auch diesmal aufgrund der Schriftzeichen, die Täter ermittelt werden können. In diesem Zusammenhang teilt die Stadt Straelen mit, dass von der Polizei zu vergangenen Straftaten wie unter anderem Beschädigungen an den Deckenpaneelen, Einbruch in Turnhallen, Graffitis usw. mit einer Schadenssumme von insgesamt rund 10.000 Euro, mittlerweile acht Tatverdächtige aufgrund von Zeugenaussagen ermittelt werden konnten. Die Kosten für die Behebung der Schäden werden jetzt den Verursachern in Rechnung gestellt. Hinweise, die zur Ergreifung der neuerlichen Täter führen nimmt jede Polizeidienststelle oder bei der Stadtverwaltung Straelen Petra Clemens vom Gebäudemanagement unter 02834/702-327 oder per e-Mail an petra.clemens@straelen.de vertraulich entgegen.