Inhalt

Erfolgreicher Energie-Tag in Straelen

Meldung vom: 13.06.2017
Fachfirmen informierten beim Energietag 2017

Gebäudeeigentümer und weitere interessierte Besucher fanden den Weg in die Mensa der bofrost*-Halle, um die Möglichkeit zu nutzen, sich beim Straelener Energie-Tag umfassend über eine energetische Sanierung ihrer Immobilie zu informieren. Viele Firmen aus Straelen und Umgebung waren dem Aufruf der Stadt gefolgt und standen den Besuchern Rede und Antwort. Fragen zur energetischen Dach-, Fenster- und Fassadengestaltung wurden von den Fachleuten kompetent beantwortet. Auch geizten die Profis nicht mit Tipps und Informationen zur Solarenergie oder der Sanierung beziehungsweise Erneuerung von Heizungsanlagen. Das Sanierungsmanagement der „Vogelsiedlung" stellte darüber hinaus Maßnahmen und Fördermöglichkeiten im Quartier dar. An einem Stand der Energiegenossenschaft Straelen wurde zudem über die Aktivitäten der Genossenschaft und Beteiligungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger ausführlich informiert. Durch einen zertifizierten Energieberater konnten sich Eigentümerinnen und Eigentümer auch außerhalb der „Vogelsiedlung" über Fördermöglichkeiten beraten lassen. Weiterhin wurde das Thema „alternative Mobilität" anhand verschiedener Lastenfahrräder und zweier Elektroautos erläutert. Das Energieberatungsmobil der EnergieAgentur.NRW bot eine Fülle an Informationen und Modellen zu Energie-Effizienz-Technologien: vom Kühlschrank der Energieeffizienzklasse A+++, LED-Lampen, das richtige Lüften, bis zur Brennstoffzelle. Die Möglichkeit zu eigenen, kleinen Experimenten sprach auch die jüngeren Besucherinnen und Besucher an.