Inhalt

Die Arbeitgebermarke – Ein unterschätzter Faktor

Meldung vom: 11.09.2017
Nicolai Müller (links) und Straelens Wirtschaftsförderer Uwe Bons freuen sich auf einen spannenden und informativen Abend in der Mensa des Schulzentrums Straelen.

Nahezu jeder Unternehmer kennt das Problem: Die Suche nach qualifiziertem Nachwuchs und ambitionierten Mitarbeitern wird immer schwieriger. Ist die Personalbeschaffung wirklich so chancenlos wie es manchmal scheint? Dieser Frage ist Nicolai Müller nachgegangen. Als Familienunternehmer in zweiter Generation hat er selbst über die Jahre das Image des eigenen Unternehmens, der Dr. Müller, Hufschmidt GmbH, mit 60 Mitarbeitern konsequent aufgebaut und berät heute Unternehmen in den Bereichen Personalentwicklung und werteorientierte Unternehmensführung. Am Dienstag, 19. September, wird Nicolai Müller in der Mensa des Straelener Schulzentrums um 18 Uhr in seinem Vortrag „Die Arbeitgebermarke - Ein unterschätzter Erfolgsfaktor" einen Einblick in den Bereich des Personalmarketings geben und aufzeigen, wie sich mit oft einfachen Mitteln die Chancen auf qualifizierte Bewerber steigern lassen. Präsentiert wird der Abend von der Straelener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG), die zu dem spannenden Thema alle interessierten Unternehmer aus Straelen einlädt. Anmeldungen nimmt die Straelener WFG unter 02834/702-210 oder wfg@straelen.de entgegen.