Inhalt

Stadtplanung

Skizze einer Straßeneinsicht

Zentrale Aufgabe der Stadtplanung ist es, die räumliche Entwicklung der Stadt zu begleiten und zu steuern. Die Bandbreite reicht dabei von stadtweiten Themen wie der zukünftigen Wohnbauentwicklung bis zu kleinen Details wie der Begrünung einer kleinen Verkehrsinsel. Die Belange Einzelner und das Wohl der gesamten Stadt müssen dabei ins Gleichgewicht gebracht werden. So unterschiedliche Nutzungen wie Wohnen, Arbeiten, Verkehr und Freizeit werden räumlich platziert, um so für eine harmonische Stadtentwicklung zu sorgen. Und Aufgaben gibt es in Straelen viele:

Stadtentwicklungskonzept -Deckblatt-

Die wichtigen räumlichen Themen Straelens finden sich im Stadtentwicklungskonzept, das von 2011 bis 2013 erarbeitet wurde. Wie eine Art Handbuch dient es dem Rat als Entscheidungsgrundlage bei Fragen der Stadtplanung.

Ausschnitt eines Planbereichs -Innenstadt-

Auch bei kleineren Vorhaben wie den diversen Sanierungen und Neubauten in der Altstadt vertritt die Stadtplanung die öffentlichen Belange, berät Bauherren und stellt das erforderliche Planungsrecht her.

Bürgerbeteiligung -Bürgerinformation-

Immer wieder finden zu einzelnen Themen wie z. B. der Zukunft der Innenstadt öffentliche Veranstaltungen statt, wo sich Bürger, Planer und Politik zu den Ideen und Vorstellungen der Straelener Stadtentwicklung austauschen können.

Stadtentwicklungsplan -Ansicht Straelen-

Jedes private Haus und jeder Garten tragen zum Gesamtbild der Stadt bei. Die Mitarbeiter der planenden Verwaltung stehen daher jedem Interessierten für fachliche Beratung zur Verfügung – von A wie Architektur bis Z wie der Zulässigkeit von Vorhaben.

Forschung -Informationsaustausch-

Neuste Erkenntnisse aus der Wissenschaft von der Stadtplanung fließen über die Teilnahme an Tagungen, Seminaren, Forschungsprojekten und Veröffentlichungen in die alltägliche Planungspraxis ein. Gleichzeitig trägt Straelen immer wieder mit Erfahrungen, Projekten und Planungsideen zum wissenschaftlichen Diskurs bei.

Stadtentwicklung ist mehr als Gebäude, Straßen, Plätze und Grünflächen. Wirtschaftsförderung, soziale Fürsorge, Sicherheit oder Geschichte müssen ebenso berücksichtigt werden. Wenn es da um die fachliche Abstimmung geht, sind die Flure im Straelener Rathaus glücklicherweise sehr kurz.

Skizze Innenstadt Straelen