Inhalt

Kultur

Ob vom Kulturring, vom Liebhabertheater oder von anderer Seite - das kulturelle Angebot ist weitgefächert.
Besonders das Forum am Städtischen Gymnasium, in dem schon manch prominenter Künstler oder Künstlerin aufgetreten ist, wird gerne für Darbietungen mit maximal 400 Zuschauern genutzt und ist auch überregional bekannt.

Wenn es um Kleinkunst geht, dann bietet das Stadtarchiv in Straelen mit seiner kleinen aber gemütlichen Räumlichkeit im Dachgeschoss genau das richtige Ambiente. Hier finden etwa 50 Personen Platz. Das Stadtarchiv Straelen ist im historischen Gebäude Kuhstraße 21 untergebracht. Seine Archivalienbestände (Urkunden, Akten, Steuerlisten, Kirchenbücher, Protokolle, Karten etc.) reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück (älteste Urkunde von 1328). Hier werden alle Nachrichten, Dokumente und Fotos, ect. zu Straelen und Herongen gesammelt. Besuchern und Interessenten steht es dienstags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr zur Verfügung.

Kulturelle Großveranstaltungen, wie zum Beispiel Karnevalssitzungen oder Konzerte finden dagegen in der Stadthalle Straelen statt. Diese Mehrzweckhalle wird in der Hauptsache als Sporthalle für Schulen und Vereine genutzt, lässt sich aber mit Bühnentischen und Bestuhlung ebenfalls für kulturelle Zwecke nutzen.