Inhalt

Gewerbegebiet Hetzert

Größe:
37 Hektar
Größe der Grundstücke:
nach Bedarf (1.500 - 15.000 qm)
Einen Aufteilungsplan im pdf.-Format finden Sie am Ende dieser Seite.
Realisierung:
Alle Flächen können sofort zur Verfügung gestellt werden.
Kaufpreis:
48,71 Euro pro Quadratmeter inklusive der Erschließungskosten, der Kosten für die Ausgleichsmaßnahmen und der einmaligen Anschlussbeiträge für Wasser und Kanal.

Gute Verkehrsanbindung...

  • Direkt an der L 361 und der Bundesstraße 221 Heinsberg/Wesel gelegen.
  • Nur 7 km bis zur BAB 40 Duisburg/Venlo; (Anschlussstelle Straelen/Wachtendonk), die im Landesentwicklungsplan des Landes NRW als großräumige Achse von europäischer Bedeutung ausgewiesen ist.
  • Nur 13 km bis zur BAB 61 Koblenz/Venlo; (Anschlussstelle Kaldenkirchen/Straelen).
  • Bahnstation: Geldern (10 km), Venlo (10 km), Kaldenkirchen (13 km), Kempen (15 km)
  • Flughäfen: Weeze-Niederrhein (20 km), Düsseldorf (50 km), Amsterdam (180 km)
  • Wasserstraßenanlegestellen: Binnenhafen Duisburg (erreichbar in 40 LKW-Minuten), Maashafen Venlo (10 km), Seehäfen Rotterdam und Amsterdam.

In guter Nachbarschaft....

Viele Unternehmen haben sich für den Standort Straelen entschieden. Im Bereich des Gewerbegebietes "Hetzert" sind es unter anderem folgende Unternehmen:

Logo Bofrost Logo Bonduelle

bofrost*, der Europäische Marktführer im Direktvertrieb von Tiefkühlkost und Eiscreme hat seinen Firmensitz seit 1970 in Straelen am Niederrhein.

Das französische Unternehmen Bonduelle betreibt auf 30.000 qm im Gewerbe-und Industriegebiet Hetzert ein Werk für die Verarbeitung von frischen Salaten. In dem 10.000 qm großen, zweistöckigen Gebäude sind bisher über 200 Arbeitsplätze entstanden. Das hohe Potenzial an Rohwaren im Straelener Umland und die Nähe zum Ruhrgebiet machen den Standort Straelen für Bonduelle, den europäischen Marktführer bei frischen Salaten, so attraktiv.